Tag: Bimbach

Pfingsten fährt man in Bimbach

Pfingsten fährt man in Bimbach

unter diesem Motto machten sich in diesem Jahr 17 Vereinsmitglieder auf nach Bimbach zum Rhönradmarathon, dem benannten „härtesten Marathon Deutschlands“ im German Marathon Cup. In diesem Jahr waren auch 5 Neulinge mit an Board, die diese Herausforderung annehmen wollten. Es gab drei Streckenangebote über 171, 202, 238 und sogar einmalig für Nimmersatte  im Jubiläumsjahr eine Strecke über 248 extrem hoch 2. Diese Herausforderung…

RSC Wadersloh gewinnt Mannschaftspokal in Bimbach!

RSC Wadersloh gewinnt Mannschaftspokal in Bimbach!

Bericht von Jens Jemella Auch in diesem Jahr hieß es für 12 Mitglieder des RSC Wadersloh wieder: „Pfingsten fährt man in Bimbach!“ 9 RSCer hatten für den Rhön-Marathon „classic“ mit 205 km und 3400 Höhenmetern und 3 RSCer sogar für den „extrem“ mit 238 km und 4500 Höhenmetern gemeldet.  Insgesamt gingen morgens um 6.00 Uhr über 2000 Starter auf die Marathonstrecke. Die…

Beim Radmarathon erfolgreich

Beim Radmarathon erfolgreich

Pfingsten fährt man in Bimbach“ so heisst das Motto der Rennradsportler aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland. Diesem Motto folgten am Pfingstsonntag 12.06.2011 auch die acht Radsportler vom RSC Wadersloh e.V. Der Rhön-Radmarathon mit 201km mit 3200 Höhenmetern und der Rhön-Radmarathon extrem mit235km mit 4300 Höhenmeter, dieses Jahr auch Teil der Supercup Deutschland Serie, gilt als einerder schönsten, aber auch als…